Spezialreferenz ID 2204, RH mit Zwangsräumung, Inventarauktion .... Am Brennereigraben 12 in 16727 Oberkrämer

"Sehr geehrter Herr Wacker,

endlich finde ich die nötige Ruhe und die erforderliche Zeit, um Ihnen angemessen zu danken.
Sie haben nicht nur den Verkauf meines Hauses professionell eingeleitet, begleitet, durchgeführt und abgewickelt, sondern mich über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr intensiv beraten, betreut und motiviert sowie mir immer wieder aus Situationen heraus geholfen, die für mich zu diesem Zeitpunkt ausweglos erschienen.

Dabei sind Sie und Ihr Team - allen voran möchte ich auch Ihrer Tochter von Herzen danken - stets über das reine Auftragsverhältnis hinausgegangen und haben da angepackt wo es notwendig war.

Als ich mich im Frühsommer 2015 an Sie gewendet habe, hätte ich nicht gedacht, dass der angestrebte Verkauf trotz der bestehenden Widrigkeiten zu einem marktangemessenen Erlös möglich sein könnte.

Aufgrund der Umsetzung als Diplomat an die ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der europäischen Union in Brüssel erschien es mir aussichtslos, den Verkauf zu organisieren oder an dem Prozess teilhaben zu können.

Die Immobilie war äußerst notleidend, als Sie den Auftrag übernommen haben und ich konnte aus nahezu 800 Kilometern Entfernung nur bedingt selbst tätig werden.

Zunächst haben Sie die Räumung der dort festsitzenden "Mietnomadin" in enger Absprache mit meinem Rechtsanwalt betreut und dabei auch außerhalb des üblichen Maklerportfolios meine Interessen vertreten. Die aufgetretenen offenen und teilweise komplizierten Fragen und Probleme mit Versicherungen und Versorgungsunternehmen haben Sie stets zu meinen Gunsten geklärt.

Selbst die wohl als außergewöhnlich zu betrachtende öffentliche Versteigerung des im Rahmen der Räumung sichergestellten Mobiliars der Schuldnerin haben Sie mit Sachverstand, großer Geduld, Beharlichkeit und extremer Professionalität durchgeführt. Diese für mich auf Grund der Entfernung passive, hochemotionale und nervenaufreibende Phase haben Sie bis hin zum notwendigen Polizeieinsatz souverän und stets zielorientiert abgewickelt.

Als die Immobilie endlich für den Verkauf bereit stand, haben Sie mit Augenmaß die erforderlichen Reparatur-und Renovierungsarbeiten beauftragt und dabei durchweg seriöse und verlässliche Vertragspartner gefunden. Alles diente den Ziel, den Wert des Hauses zu steigern und dieses für den Verkauf optisch und technisch einwandfrei vorzubereiten.

Dabei haben Sie nicht dem heute leider oft anzutreffenden Übel des "Home Staging" Raum gegeben, sondern einen ehrlichen und wahrhaften, gleichwohl vorzeigbaren Zustand geschaffen.

Der eigentliche Verkauf war dann letztlich nahezu ein Kinderspiel, verglichen mit dem Vorlauf den Sie ertragen mussten. In nur 1,5 Monaten haben Sie einen Käufer gefunden und einen erfreulichen marktangemessenen Verkaufspreis erzielt.

Bis zuletzt haben Sie dabei die Abwicklung über die reinen Verkaufsmodalitäten hinaus begleitet; sämtliche Ihrer Entscheidungen haben sich dabei als richtig und vorausschauend erwiesen. Auch hinsichtlich der Meldung des Leerstands der Immobilie gegenüber der Versicherung und der Abrechnung mit den Versorgungsunternehmen konnte ich mich zu 100% auf Sie verlassen.

Sämtliche Ihrer Aktivitäten haben Sie für mich transparent dokumentiert, wichtige Entscheidungen trotz meiner oft schwierigen Erreichbarkeit erst nach Genehmigung vorgenommen und waren für Fragen und Auskünfte zu jeder Zeit ein zuverlässiger und äußerst angenehmer Gesprächspartner.

Jeglicher Schriftwechsel wurde mir gegenüber elektronisch kommuniziert, beweissicher vermerkt und alle Originaldokumente wurden mit zugestellt.

Mit fast einem schlechten Gewissen vor dem Hintergrund der erbrachten Arbeitsleistung und -stunden, die Sie für mich oder wegen mit tätig waren, möchte ich Ihnen besonders herzlich danken.

Auch wenn, wie bei jeder geschäftsmäßigen Verbindung, der Aufwand durch ein Honorar (Maklerprovision) abgedeckt wird, haben Sie über das erforderliche Maß hinaus geradezu Freundschaftsdienste erbracht und auch Situationen abgedeckt, die nicht unter das normale Makler-Kunde-Verhältnis fallen dürften.

Bei meiner Rückkehr nach Berlin/ Brandenburg werde ich selbstverständlich auf Ihre Dienste vertrauen, wenn es um den Erwerb von Wohneigentum geht.

Zudem kann ich Sie uneingeschränkt empfehlen und habe dies sowohl im Freundes- wie auch Kollegenkreis bereits getan.

Bis zur nächsten Kontaktaufnahme verbleibe ich mit den besten Grüßen aus Brüssel und verbunden mit allen guten Wünschen für Ihren beruflichen und privaten Erfolg.



Herzlichst Ihr

Thomas Müller

Avenue Livingstone 6
Appartement B 2.1
B - 1000 Brüssel                        Brüssel, den 15.11.2016"

Originaldokument


Zurück zur Übersicht

Top Angebot

Angebot aus Oranienburg.

Augenbrauen hoch: Fachwerkhaus (Holzständerbauweise) mit Nebengelass in entspannter Lage von Oranienburg

229.000 €

7,14% inklus. MwSt.

3

ca. 106,78 m²

ca. 151 m²

ca. 571 m²

1460

Details

Wacker Immobilien „Im Grünen Norden von Berlin“