Referenz (als Käufer) ID 2186 EFH mit Einliegerwohnung Lindenallee 9 in 16766 Kremmen & Referenz (als Verkäufer) ID 2217 DHH Haselhuhnweg 19 Berlin/ Heiligensee

"Sehr geehrter Herr Wacker,

gern sind wir bereit die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ihnen zu bewerten. Bereits unser erstes Telefonat hob sich von den Gesprächen mit Ihren Branchenkollegen ab. Mein bekundetes Interesse an der von Ihnen per Immonet inserierten Immobilie in Sommerfeld führte nicht ohne Weiteres zu einem Besichtigungstermin. Stattdessen versuchten Sie mir das Objekt sogar auszureden, da die Strecke von den meisten Interessenten immer wieder unterschätzt werden würde, wie Sie sagten. Sie baten uns den Weg in Angriff zu nehmen und das Haus vorab ohne Termin von außen zu betrachten, um ein Gefühl für die Entfernung zu bekommen. Einzigartig!

Die anschließenden Besichtigungstermine mit Ihnen waren geprägt von Realismus, Offenheit, Kompetenz und Ruhe. Oft fühlten wir uns bei anderen Besichtigungen genötigt schnell zu agieren, Verträge zu unterschreiben und Zusagen zu machen. Wie wir nun Wissen ist der Verkauf einer Immobilie in Sommerfeld nicht vergleichbar mit dem Verkauf eines Hauses in Berlin und wir hatten die Zeit die wir benötigten. Aber eben in dieser Situation haben uns sowohl Immobilie als auch Ihre Art und Weise auf ganzer Linie überzeugt. Sie trotzen dem gesellschaftlich schlechten Ruf des Maklers und machen den gesamten Vorgang zu einem Erlebnis.

So entschieden wir uns das komplette Paket zu kaufen und erklärten Ihnen unsere - wie Sie später zu sagen pflegten -
"besondere Situation".


Unsere Anforderungen an Sie waren anspruchsvoll. Wir kaufen das Haus in Sommerfeld und beauftragen Sie als Makler für den zeitnahen Verkauf unseres Hauses in Heiligensee. Jedem, der mit Ihnen zusammenarbeiten will, machen Sie dabei gleich zu Beginn klar, dass es bei Ihnen keinen Raum für Träumereien gibt - irrelevant ob man als Käufer oder Verkäufer auftritt. Ihre Vorgehensweise ist von Anfang bis Ende durch und durch professionell, sei es bei der Recherche zu Interessenten oder im Umgang mit Kommunikationsstörungen zwischen Banken und Notaren.


Sie haben stets eine harte und sachliche aber ebenso respektvolle
und freundliche Gangart, die Erfolg verspricht.


Und erfolgreich waren Sie dann auch: Trotz Ihrer Warnungen und Vorbereitung auf eine mögliche Übergangszeit von bis zu sechs Monaten, ist es Ihnen und Ihren Mitarbeitern gelungen unser Haus innerhalb eines Monats mit einem sehr guten Ergebnis zu verkaufen. Die Abstimmung mit Ihnen zu beiden Objekten, war jederzeit reibungslos, sachlich und respektvoll. Dafür möchten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern mit dieser Bewertung danken.


Mit freundlichen Grüßen,

Dana und Kevin Wölfer"          Kremmen, 07.02.2016


Originaldokument

 


Zurück zur Übersicht

Top Angebot

Angebot aus Oranienburg.

Augenbrauen hoch: Fachwerkhaus (Holzständerbauweise) mit Nebengelass in entspannter Lage von Oranienburg

229.000 €

7,14% inklus. MwSt.

3

ca. 106,78 m²

ca. 151 m²

ca. 571 m²

1460

Details

Wacker Immobilien „Im Grünen Norden von Berlin“