Gelegenheit Nr. 13: Historie um 1908 - Saalbau/ Kirche (profaniert) in der Schorfheide OT Finowfurt

Objekt-Nr. 2392 in Zum Jugendheim 20, 16244 Schorfheide

  • Eingang Gebäude
  • seitliche Ansicht
  • Blick Gebäude und Parkmöglichkeiten
  • Grundstück mit Parkmöglichkeiten
  • seitliche Fassade
  • Sicht von der Anliegerstraße
  • Anliegerstraße
  • Blick in den Saal
  • Auf der Empore
  • Blick von vorn
  • Foyer
  • Gemeindesaal
  • Fenster mit Buntglas
  • Orgel
  • Saal
  • Heiztherme
  • Empore
  • Karte,Geobasisdaten©GeoBasis-DE-LGB, GB-D 06-17

Ansprechpartner

Ing.(FH) Dirk Wacker

Telefon: +49 (0) 3301 591111

Anfrage senden

Grundrisse

  • Kaufpreis
    219.000 €
  • Wohnfläche
    ca. 170 m²
  • Grundstücksfläche
    ca. 938 m²

Beschreibung

Dieser stattliche Saalbau wurde in Massivbauweise 1908 errichtet, 1988 folgte ein Anbau und bis 2008 einige Modernisierungen. Der Bau hat ca. 170 qm Nutzfläche, verteilt auf ein Erdgeschoss und ein Obergeschoss, welches aus einer ca. 32 qm großen Empore besteht. Im Erdgeschoss stehen Ihnen ca. 140 qm Nutzfläche zur Verfügung. Das Objekt steht auf einem ca. 938 qm großen Grundstück in einer ruhigen Lage zwischen Einfamilienhäusern. In der Nähe befinden sich eine Schule, ein Sportverein und eine Gärtnerei.

Als Wohnobjekt würde sich diese Liegenschaft nur nach umfangreichen Umbauten eignen, hierzu ist ein Nutzungsänderungsantrag nötig. Für den gewerblichen Bereich könnte man sich die Liegenschaft als Tanzschule, Galerie / Atelier o. ähnliches vorstellen.

Die Immobilie liegt an einer befestigten Anliegerstraße mit Straßenbeleuchtung und Gehweg, sie ist erschlossen mit öffentlichem Trinkwasser, Abwasser und Stromanschluss. Es liegen keine offenen Bescheide vor.

Ein Energieausweis ist entsprechend den gesetztlichen Regelungen für diese Nutzungsart der Immobilie nicht vorgeschrieben.

Neu für Immonet, Immowelt, IS24 Suchkunden: Verschiedene 360°-Ansichten dieser Liegenschaft finden Sie auf unserer Website https://www.wacker-immobilien.de;
Damit wir mit unserer Datenschutzerklärung der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gerecht werden, kontaktieren Sie uns bitte über unserer Homepage bezogen auf das jeweilige Objekt

Ausstattung

Alter Altbau
Anzahl Zimmer 3
Baujahr 1908
Modernisierung/Sanierung 1908,2008
Heizungsart Zentralheizung
Modernisierungen 2008
verfügbar ab nach Vereinbarung
Zustand gepflegt

Ausstattung

- massiver Bau aus dem Jahre 1908, Anbau 1988, Modernisierung 2008
- 938 großes Grundstück
- ca. 170 qm Nutzfläche im EG und OG (Empore)
- Steildach mit Ziegeleindeckung, Dach 2008 neu eingedeckt
- Fassade aus Strukturputz und Klinker, überdachtes Eingangsportal
- Fenster: Holz, Buntglas mit Bleiverglasung
- Ölheizung aus 1994
- Sanitärbereich unterteilt in Damen-/ Herren- und Behinderten-WC
- Fußbodenbelag: Teppichware
- Fensterbänke Terrakotta
- Holzeingangstür
- Einfriedung mit Laubhecke und Maschendrahtzaun zu den benachbarten Grundstücken, zur Straße Metallzaun mit PKW-Einfahrtstor
- auf dem Grundstück Verbundpflaster, alter Baumbestand sowie Blumenrabatten
- PKW-Stellplätze
- Nebengebäude für Geräte, Heizung und Abstellflächen

Sonstiges

Baujahr: 1908
Heizungsart: Öl-Heizung

Hinweise : Der Objektverkauf erfolgt im Auftrag einer Körperschaft des öffentlichen Rechts – KÄUFERPROVISIONSFREI !
*Als Mieter/ Pächter/ Käufer zahlen Sie bei Immobilienangeboten mit einer "provisionsfrei"-, "käuferprovisionsfrei-", oder "fehlenden" Kennzeichnung an uns keine Maklerprovision, ausgenommen sind ggf. Provisions- und/ oder Honorarzahlungen des Vermieters/ Verpächters/ Verkäufers!

Das betreffende Objekt wird von uns auf der Basis eines qualifizierten Exklusivauftrages angeboten! Sollten Sie selbiges Objekt anderweitig angeboten bekommen, so sind diese Angebote nicht oder nicht mehr autorisiert, alternativ so genannte "Trittbrettfahrer" oder "Küchentischmakler". Gemeinschaftsgeschäfte mit Kollegen werden von uns deutlich als solche kenntlich gemacht.

BESICHTIGUNG: Eine diskrete, straßenseitige Außenbesichtigung kann von Ihnen vorgenommen werden. Eine Grundstücks-/ Hausbegehung stimmen Sie bitte mit unserem Büro ab. Treffpunkt hierfür ist die straßenseitige Grundstücksgrenze.

Bitte beachten Sie unsere WIDERRUFSBELEHRUNG ZUM WIDERRUFSRECHT (Impressum/ AGBs).

ACHTUNG: Darstellungen bei IMMONET weisen im Hauptpunkt 'ENERGIE' den Unterpunkt 'Baujahr (laut Energieausweis)' aus, welcher jedoch das letzte Modernisierungs-/ Sanierungsjahr darstellt. Das Baujahr der Immobilie wird unter dem Hauptpunkt 'GRÖßE & ZUSTAND' abgebildet.

Lagebeschreibung

Die Liegenschaft befindet sich 40 km nördlich von Berlin, im kleinen Ort Finowfurt, welcher zu der Gemeinde Schorfheide zugehörig ist. Finowfurt vermittelt einen eher idyllischen, ländlichen und ruhigen Eindruck, profitiert aber durch seine direkte Anbindung an die Autobahn A11, in der man Berlin in gerade mal ca. 35 Fahrminuten erreichen kann sowie an die B 167.
Finowfurt verfügt über zwei Kitas und eine Grundschule und macht somit den Ort auch für junge Familien attraktiv. Zahlreiche Seen wie zum Beispiel der Grimnitzsee oder der Werbellinsee sind nahegelegen und bieten sich für Erholung und die Freizeitgestaltung an. Auch der Finowkanal kreuzt den Ort. Alljährlich findet im Sommer in Finowfurt das Flößerfest statt, dass zu den Highlights im Landkreis Barnim zählt.
Im Ort gibt es verschiedene Gewerbetreibende, Einkaufsmöglichkeiten und Supermärkte, ein Möbelhaus, Ärzte, Banken und Gaststätten sowie eine Tankstelle.

Finanzierungsbeispiel

Bei einem Eigenkapital von beträgt die monatliche Rate ca. .

Finanzierungsrechner

Käuferprovision

käuferprovisionsfrei *siehe unter Hinweise


Objekt-Nr. 2392 in Zum Jugendheim 20, 16244 Schorfheide